Meta

Heliomatrix Hans Werdecker

Hans Werdecker

Grausensdorf 5

D-94579 Zenting

Telefon: 09907 - 87 20 632

FAX: 09907 - 87 20 631

e-mail:
hans.werdecker@heliomatrix.de

 

Kategorien
Live Aufnahmen

Wer ist Heliothor – Channeln und Übermitteln von Informationen

 Channeln von Heliothor

 

 Heliothor

 

Wie Sie vielleicht aus meinen anderen Seiten erfahren haben,  besitze ich die Fähigkeit, ein Wesen, dass sich selbst als Heliothor bezeichnet, als Medium zu channeln.

Ich wusste erst gar nicht, dass ich schon seit langer Zeit mit diesem Wesen Kontakt hatte.

Beim Channeln erfolgt die Eingebung durch eine Art Inspiration die sich im Fluss befindet und durch Sprache, durch Schreiben, durch Musik oder durch andere intuitive Eingebungen ihren Ausdruck findet.

Die Kommunikation mit Heliothor erfolgte über Schreiben.

 

Der erste Kontakt

Willkommen in Frieden.

Ich bin Heliothor.

Am Anfang war mein Name für mein Medium unwichtig. Nachdem ich jedoch auch Kontakt mit anderen Personen herstelle, sollte doch ein Name verwendet werden, besonders da es auch andere Wesen gibt, die sich für mich ausgeben.

Falls übrigens Schreibfehler auftreten, so lasst euch davon nicht beirren.

Ich kann nur die Fähigkeit meines Mediums ausnützen und er ist in mancher Hinsicht nicht so schnell wie ich.

Wir müssen uns bei der Übermittlung der Aussage mit der Tastatur erst noch ein wenig synchronisieren.

( Anmerkung des Mediums : Es war oder ist wirklich schwierig mit der Geschwindigkeit von Heliothor mitzuhalten.

Die Wörter und Buchstaben kommen oft mit unglaublicher Geschwindigkeit.

Manche Buchstaben und Wörter erscheinen auch doppelt.

Auf die Grammatik legt er überhaupt keinen Wert. Im Nachhinein habe ich versucht noch ein wenig Ordnung in den Text zu bringen. )

 

Ich werde mein Medium, den Empfänger dieser Botschaften, als meinen Freund ansprechen. Also wenn ich von meinem Freund spreche dann meine ich mein Medium.

Ich existiere in eurer Zeitrechnung schon eine sehr sehr lange Zeit. Aber Zeit ist ein Paradoxon.

Es gibt verschiedene Abfolgen von Geschehnissen . Die sind nicht mehr änderbar.

Zeit hat keine Bedeutung.

Ich wohnte mit vielen anderen Lebewesen auf einem Teil dieses Planeten. Wir kamen von weit her. Meine Aufgabe war überwiegend die eines, Ihr würdet es als Wissenschaftler bezeichnen.

Ich kann mich in die Strukturen der Materie hinein versetzen und fühle wie die Felder aufgebaut sind.

Ich kann die Felder beeinflussen. Meine Aufgabe war es, über die Schutzkristalle auf dem Planeten zu wachen.

Was sind Schutzkristallen?

Wie Ihr sicher wisst existieren im Weltall viele Teile von anderen, kleineren Himmelskörpern.

Uns war bewusst, dass die Felder unseres Planeten durch diese kleinen Körper gestört werden.

Es gab zwar einen natürlichen Schutzmantel auf dem Planeten, in dem kleine Körper sobald Sie mit unserem Planeten in Berührung kamen verglühten, doch es existierten auch große Körper, die zu einer Bedrohung werden konnten und oft sogar wurden.

Mein Volk wusste davon, schon lange Zeit bevor diese Teile zur Gefahr wurden.

Als Abwehrmaßnahme installierten wir die Schutz-Kristalle.

Es waren sehr große und schöne Kristalle. Diese Kristalle hatten die Eigenschaft Felder zu verändern und den Planeten zu reinigen.

Ihn vor Angriffen aus dem Weltall zu bewahren.

An besonderen Punkten des Planeten wurden diese Kristalle aufgebaut.

Wie Säulen, Obelisken, oder Pyramiden ragten diese Kristalle in den Himmel.

Die Felder der Kristalle wurden um es mit Euren Worten auszudrücken „ programmiert“ um Ihren Dienst zu verrichten.

 

In einer anderen Sitzung habe ich meinem Freund beschrieben wie diese Programmierung erfolgt.

 

Aber noch einige Worte zu den Kristallen. Ihre Struktur ist mit der Struktur eurer heutigen Kristalle vergleichbar.

Geht in einen Juwelierladen und seht euch diese Kristalle an.

Diamanten sind eine Form der Kristalle. Auch selbst hergestellte Diamanten haben eine kristalline Eigenschaft.

Leider ist das Feld von diesen selbst hergestellten Kristallen schwer zu programmieren. Es gibt aber noch jede Menge anderer Kristalle.

Beschäftigt euch ein wenig mit Kristallkunde. Versucht die Felder der Kristalle zu erfühlen.

Bergkristalle besitzen ebenfalls eine natürliche kristalline Form.

Ihr arbeitet mit dieser Form in eurer gesamten Industrie und wisst es oft gar nicht.

Silizium ist die Grundlage für Computer. Künstliches Silizium wird bei euch verwendet. Es ist ebenfalls schwer zu programmieren.

Ihr benötigt es aber für Eure Halbleiter. Auch Ihr beeinflusst Felder.

In unserer Kultur wurden Kristalle auch zur Energiegewinnung zum Energietransport und zur Erzeugung von Fortbewegungsmitteln verwendet.

Aber nun wieder zum Wesentlichen. Als Wächter der Kristalle war ich natürlich nicht nur auf mich alleine gestellt.

Eine ganze Gruppe von Personen unterstützten mich um das Gleichgewicht der Kristallfelder auf dem Planeten aufrecht zu erhalten.

Unsere Kultur überdauerte in Eurer Zeitrechnung viele tausend Jahre. Dann gab es Zwistigkeiten in unserer Kultur. Das Feld des Friedens war nicht mehr intakt und die Wächter dieses Feldes waren damit überfordert die Stabilität aufrecht zu erhalten. Das System kollabierte und es spalteten sich zwei Lager ab.

Ausgehend von dieser Abspaltung fing auch das Feld der Kristalle an instabil zu werden. Es versuchte sich zu teilen. Mit aller unserer Gruppe zur Verfügung stehenden Macht und unseren Hilfsmitteln versuchten wir es zu einen.

Leider zerbarst es.

Zuerst bekamen die Kristalle Sprünge. Dann zerbrachen sie und übrig blieb Sand.

Habt Ihr auch schon einmal überlegt wieso auf Eurem Planeten so viel Sand vorhanden ist?

Manche Kristalle haben aber die totale Zerstörung überlebt und verschwanden unter der Erde. Ihr fördert Sie heute wieder ans Tageslicht.

Mit der Vernichtung der Kristalle war der Untergang des Planeten vorbestimmt. Und so kam es. Ein anderer Himmelskörper erreichte diesen Planeten und kollidierte mit Ihm.

Unser Reich wurde zerstört. Die grünen Landschaften, die Flüsse Berge und Seen und die jahrelange Kultur verschwand unter Kilometer hohem Eis.

Es war ein globales Ereignis von katastrophalem Ausmaß.

Einigen Gruppen gelang jedoch die Flucht. Sie zerstreuten sich auf den neuen Kontinenten und bauten dort neue Kulturen nach dem Ur-Vorbild auf. 

Ägypten, die Städte der Mayas, an verschwundene Kulturen in China. Es werden immer neue Beweise gefunden. Die Pyramiden sind übrigens zum Teil Nachbauten des Abwehrschirms. Leider fehlt Ihnen jetzt der wesentliche Teil an der Spitze.

Der Schutzkristall.

Wir transformierten nach diesem Ereignis unser Bewusstsein und gingen auf die nicht körperliche Ebene über. Von dort aus spreche ich jetzt mit euch.

Meine Worte mögen Euch seltsam erscheinen. Das was ich sage auch. In vielen Filmen und anderen Bücher habt Ihr ähnliche Informationen schon gefunden.

Mein Freund kann ein Scharlatan sein. Er wird sich denke ich auch nicht öffentlich zeigen.

Dennoch habe ich ihm sehr viele Informationen gegeben, besonders was die Beeinflussung und das Arbeiten mit Kristallen betrifft.

Zu gegebener Zeit werde ich mich wieder melden.

.

Bis dahin wünsche ich Ihm und Euch viel Glück und Frieden und die Einsicht die auf euch zukommenden Informationen und die Informationen die er bereits bekommen hat sinnvoll zu verwenden.

Mein Friede mit Euch

Heliothor

Schreibe einen Kommentar